Mein Job 2018: Veränderungen ohne Ende?! – eine systemische Perspektive

Die DGSF gestaltet am 16. März 2018 einen Verbandstag, der von der Fachgruppe ´Systemische Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung` gestaltet wird. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird dort mit systemischen Blicken auf aktuelle Themen der Arbeitswelt geschaut. In verschiedenen Workshops werden herausfordernde Trends thematisiert – mit dem Ziel, Anregungen für Veränderungen in der eigenen Arbeitswelt mitzunehmen. In zwei Workshop-Blöcken wird dort u.a. an folgenden Themen gearbeitet:

  • Diversity Crossover: Gender und Diversity
  • Generationenübergreifende Zusammenarbeit und Generationenwechsel
  • Wandlung und Entwicklung als partizipativer Prozess
  • Führung in der Sozialwirtschaft
  • Kompetenzprofile und Qualifizierung (in) der Zukunft
  • Gesundheitsmanagement
  • Selbstausbeutung als Gefahr.

Der Workshop `DIversity Crossover` wird geleitet von Susanne Bourgeois und Markus Chmielorz.

Wann: 16.03.2018, 10.30h – 16.30h

Wo: Sparkassenakademie „Schloss Waldthausen“ in Budenheim bei Mainz

Die Teilnahme am Verbandstag der DGSF ist für Mitglieder kostenfrei, aber nur nach vorheriger Anmeldung möglich unter tagung@dgsf.org (Stichwort: Verbandstag).